B-Jugend (Landesliga)


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:11:38


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
02.04.2017 (So.)12:00 UhrHSG Herdecke/Ende : SG TuRa Halden-Herbeck22:240:2Frohne, S / Frohne, T.SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
26.03.2017 (So.)11:00 UhrHVE Villigst-Ergste : HSG Herdecke/Ende28:330:2Carneiro / GerlitzkiSporthalle Gänsewinkel
Grünstraße. 70, 58239 Schwerte (Karte)
19.03.2017 (So.)15:00 UhrHSG Herdecke/Ende : ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.31:92:0SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
12.03.2017 (So.)13:00 UhrTV Wickede-Ruhr 1890 e.V. : HSG Herdecke/Ende34:272:0Fröhlich/PlästerKreissporthalle Berufsschule
Werler Str., 58706 Menden (Karte)
05.03.2017 (So.)13:15 UhrHSG Herdecke/Ende : OSC Dortmund 1931 e.V.28:290:2Heldmann / JedhoffSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:11:38


0037 mB-Jugend Landesliga 2
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1JSG Eiserfeld-Siegen22/221822627:5359238
2VfL Eintracht Hagen e.V.22/221804742:51422836
3OSC Dortmund 1931 e.V.22/221318557:5312627
4SG Schalksmühle-Halver junior22/221309564:576-1226
5SG TuRa Halden-Herbeck22/2210210572:581-922
6TV Wickede-Ruhr 1890 e.V.22/2210210563:586-2322
7HTV Sundwig - Westig22/2210111533:539-621
8HSG Herdecke/Ende22/2210111557:5312621
9Soester TV von 1862 e.V.22/2210111583:5681521
10HVE Villigst-Ergste22/227411584:622-3818
11ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.22/225017544:673-12910
12DJK Oespel-Kley22/221021528:698-1702
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:11:38





B-Jugend verliert unglücklich 24:25 gegen JSG Siegen-Eiserfeld

 

 

 

Der Applaus der Zuschauer am Ende des Spiels sagt eigentlich alles.

 

Die Jungs begannen konzentriert und viel besser als in den letzten zwei Spielen. Einen 4 Tore Vorsprung spielte die B-Jugend heraus, und selbst wenn der Gegner wieder etwas heran kam, blieben die Jungs ruhig und gingen mit einer verdienten 13:10 Führung in die Pause.  Die Siegener kamen etwas besser aus der Kabine, doch auch diese Schwächephase wurde schnell überwunden und nach 32 Minuten stand es 18:14.

 

 

In der 35. Minute beim Stand von 19:16 dann der unerklärliche Einbruch. Innerhalb von 5 Minuten bringen sich die Jungs um ihren bis dahin mehr als verdienten Lohn. Mit 3 und 4  Toren in Folge werfen sich die Siegener mit 20:23 auf die Siegerstraße. Eine Umstellung der Deckung unterbricht zwar den Lauf der Gegner, aber es fehlte dann am Quäntchen Glück.  Nach 47 Minuten steht es 24:24 aber der letzte entscheidende Punch will nicht gelingen, das Gegentor zum 24:25 kurz vor Schluss können die Jungs leider nicht mehr erfolgreich kontern. Alles in allem eine engagierte Leistung der ganzen Mannschaft, die einen Sieg verdient gehabt hätte. Das Tabellen-Mittelfeld ist eng, wenn die Jungs weiterhin ihre Leistung abrufen, ist der Weg nach oben offen.

 

Es spielten: Matthies, Kell, Küstermann, Bickel, Lux, Hofmann, Funke, Münch, Neuhoff, Knieling, Noeckel, Hewig.