B-Jugend (Landesliga)


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:11:38


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
02.04.2017 (So.)12:00 UhrHSG Herdecke/Ende : SG TuRa Halden-Herbeck22:240:2Frohne, S / Frohne, T.SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
26.03.2017 (So.)11:00 UhrHVE Villigst-Ergste : HSG Herdecke/Ende28:330:2Carneiro / GerlitzkiSporthalle Gänsewinkel
Grünstraße. 70, 58239 Schwerte (Karte)
19.03.2017 (So.)15:00 UhrHSG Herdecke/Ende : ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.31:92:0SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
12.03.2017 (So.)13:00 UhrTV Wickede-Ruhr 1890 e.V. : HSG Herdecke/Ende34:272:0Fröhlich/PlästerKreissporthalle Berufsschule
Werler Str., 58706 Menden (Karte)
05.03.2017 (So.)13:15 UhrHSG Herdecke/Ende : OSC Dortmund 1931 e.V.28:290:2Heldmann / JedhoffSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:11:38


0037 mB-Jugend Landesliga 2
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1JSG Eiserfeld-Siegen22/221822627:5359238
2VfL Eintracht Hagen e.V.22/221804742:51422836
3OSC Dortmund 1931 e.V.22/221318557:5312627
4SG Schalksmühle-Halver junior22/221309564:576-1226
5SG TuRa Halden-Herbeck22/2210210572:581-922
6TV Wickede-Ruhr 1890 e.V.22/2210210563:586-2322
7HTV Sundwig - Westig22/2210111533:539-621
8HSG Herdecke/Ende22/2210111557:5312621
9Soester TV von 1862 e.V.22/2210111583:5681521
10HVE Villigst-Ergste22/227411584:622-3818
11ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.22/225017544:673-12910
12DJK Oespel-Kley22/221021528:698-1702
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:11:38





31:24 Heimsieg der B-Jugend gegen den HVE Villigst-Ergste

Beste Saisonleistung der ganzen Mannschaft zum Jahresende

Was für ein Spiel der B-Jugend. Mit der besten Saisonleistung machten sich die Jungs selber ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk - und begeisterten die heimischen Fans in der Halle.

 

Zu Beginn entwickelte sich ein intensiver Schlagabtausch mit der HVE. Auch wenn die HSG immer vorne blieb, dauerte es bis zur 15. Minute mit 10:7 zum ersten 3 Tore Vorsprung. Mehr als ein 5-Tore Vorsprung war nicht drin, auch weil die Gegner mit 7 Feldspielern versuchten, den Abstand zu verkürzen. Die HSG Jungs blieben konzentriert und so nützte auch diese taktische Variante nichts. Mit 16:12 ging es in die Pause.
Nach dem Wiederanpfiff zogen die Jungs dem Gegner endgültig den Zahn.

Anstatt eines Einbruchs, wie in den letzten Partien, blieben die Jungs konzentriert und zogen bis auf 9 Tore davon. Selbst insgesamt acht 2-Minuten Strafen, wurden eher zum eigenen Vorteil genutzt. Die gesamte Mannschaft zeigte im Angriff wie in der Defensive ein geschlossen gutes Bild, egal welche Formation auf dem Feld stand. Auch wenn es sich fast verbietet, einen Spieler bei dieser Mannschaftsleistung herauszustellen, kann man doch Gero Neuhoff erwähnen, der mit 11 Treffern quasi das Sahnehäubchen einer super Partie zum Jahresende aufsetzte.

Der dritte Sieg in Folge bedeutet Platz 4 in der Tabelle. Wenn die Jungs so weiterspielen geht der Weg im nächsten Jahr weiter nach oben.

Es spielten:
Funke, Hewig, Hofmann, Kell, Knieling, Kranefeld, Kopp, Küstermann, Lux, Matthies, Münch, Neuhoff, Todzi