B-Jugend (Landesliga)


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 25.06.2017 00:16:27


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
02.04.2017 (So.)12:00 UhrHSG Herdecke/Ende : SG TuRa Halden-Herbeck22:240:2Frohne, S / Frohne, T.SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
26.03.2017 (So.)11:00 UhrHVE Villigst-Ergste : HSG Herdecke/Ende28:330:2Carneiro / GerlitzkiSporthalle Gänsewinkel
Grünstraße. 70, 58239 Schwerte (Karte)
19.03.2017 (So.)15:00 UhrHSG Herdecke/Ende : ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.31:92:0SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
12.03.2017 (So.)13:00 UhrTV Wickede-Ruhr 1890 e.V. : HSG Herdecke/Ende34:272:0Fröhlich/PlästerKreissporthalle Berufsschule
Werler Str., 58706 Menden (Karte)
05.03.2017 (So.)13:15 UhrHSG Herdecke/Ende : OSC Dortmund 1931 e.V.28:290:2Heldmann / JedhoffSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 25.06.2017 00:16:27


0037 mB-Jugend Landesliga 2
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1JSG Eiserfeld-Siegen22/221822627:5359238
2VfL Eintracht Hagen e.V.22/221804742:51422836
3OSC Dortmund 1931 e.V.22/221318557:5312627
4SG Schalksmühle-Halver junior22/221309564:576-1226
5SG TuRa Halden-Herbeck22/2210210572:581-922
6TV Wickede-Ruhr 1890 e.V.22/2210210563:586-2322
7HTV Sundwig - Westig22/2210111533:539-621
8HSG Herdecke/Ende22/2210111557:5312621
9Soester TV von 1862 e.V.22/2210111583:5681521
10HVE Villigst-Ergste22/227411584:622-3818
11ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.22/225017544:673-12910
12DJK Oespel-Kley22/221021528:698-1702
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 25.06.2017 00:16:28





B-Jugend gewinnt zweites Heimspiel mit 31:19

Verbesserung im Angriff beim Sieg gegen die DJK Oespel-Kley

Die ersten zehn Minuten des Spiel sahen die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch, geprägt durch Fehler auf beiden Seiten. Erst danach konnten sich die Jungs deutlicher absetzen. Der Angriff zeigte sich deutlich verbessert gegenüber den ersten beiden Spielen, auch wenn wieder einige Angriffe vorschnell beendet wurden. Trotzdem konnten sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen. Insbesondere die Außen hatten einen guten Tag.

 

So verwundert es nicht, dass Gero Neuhoff mit sieben Treffen bester Werfer der HSG wurde, inklusive zweier sicher verwandelter 7 Meter.

Zur Halbzeit stand es bereits 18:10, wobei die Abwehr ein ums andere Mal einfache Treffer der Gegner zulies, was eine höhere Führung verhinderte.

Der Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr, aber sowohl in der Abwehr als auch im Angriff ist noch Luft nach oben. Dass Sie es können, haben die Jungs bewiesen, aber nächste Woche beim Auswärtsspiel gegen den Soester TV muss eine noch konzentriertere Leistung abgerufen werden.

Es spielten: Kell, Hofmann, Funke, Münch, Knieling, Kopp, Hewig, Kranefeld, Todzi, Neuhoff, Nöckel, Bickel