B-Jugend (Landesliga)


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 29.06.2017 10:49:36


Liganame: 0037 mB-Jugend Landesliga 2
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
02.04.2017 (So.)12:00 UhrHSG Herdecke/Ende : SG TuRa Halden-Herbeck22:240:2Frohne, S / Frohne, T.SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
26.03.2017 (So.)11:00 UhrHVE Villigst-Ergste : HSG Herdecke/Ende28:330:2Carneiro, r. / Gerlitzki, H.Sporthalle Gänsewinkel
Grünstraße. 70, 58239 Schwerte (Karte)
19.03.2017 (So.)15:00 UhrHSG Herdecke/Ende : ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.31:92:0SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
12.03.2017 (So.)13:00 UhrTV Wickede-Ruhr 1890 e.V. : HSG Herdecke/Ende34:272:0Fröhlich, N. / Pläster, C.Kreissporthalle Berufsschule
Werler Str., 58706 Menden (Karte)
05.03.2017 (So.)13:15 UhrHSG Herdecke/Ende : OSC Dortmund 1931 e.V.28:290:2Heldmann / JedhoffSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 29.06.2017 10:49:36


0037 mB-Jugend Landesliga 2
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1JSG Eiserfeld-Siegen22/221822627:5359238
2VfL Eintracht Hagen e.V.22/221804742:51422836
3OSC Dortmund 1931 e.V.22/221318557:5312627
4SG Schalksmühle-Halver junior22/221309564:576-1226
5SG TuRa Halden-Herbeck22/2210210572:581-922
6TV Wickede-Ruhr 1890 e.V.22/2210210563:586-2322
7HTV Sundwig - Westig22/2210111533:539-621
8HSG Herdecke/Ende22/2210111557:5312621
9Soester TV von 1862 e.V.22/2210111583:5681521
10HVE Villigst-Ergste22/227411584:622-3818
11ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.22/225017544:673-12910
12DJK Oespel-Kley22/221021528:698-1702
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 29.06.2017 10:49:37





B-Jugend gewinnt deutlich, aber nicht souverän

Das Abschlußspiel der ersten Qualifikationsrunde zur Bezirksliga gewann die B-Jugend  bei der HSG Gevelsberg/Silschede deutlich mit 14:28 (7:10). Dabei dauerte es bis zur Mitte der 2. Halbzeit, bis sich die Mannschaft dauerhaft absetzen konnte. Technische Fehler und vergebene Würfe prägten vor allem die 1. Halbzeit. Dabei sollte das Spiel den bereits qualifizierten Jungs als Vorbereitung für die nächste Aufstiegsrunde am 29.05. in Gladbeck dienen. Erst eine deutliche Kabinenansprache des Trainers Donald Böbel brachte die notwendige Motivation und damit die Wende. Der am Ende dann doch deutliche Sieg hilft, sich jetzt voll auf die nächsten Spiele zu konzentrieren. Eine Leistungssteigerung ist auf jeden Fall notwendig, das Spiel hat zumindest gezeigt, das das Potential in der Mannschaft vorhanden ist. Sie müssen es nur konsequenter abrufen.

 

Es spielten: Kell, Küstermann, Reiche, Hofmann, Funke, Todzi, Münch, Neuhoff, Knieling, Nöckel, Kopp, Herwig.