A-Jugend (Bundesliga-West)

 

Stehend von links nach rechts

Trainer Mathias Grasediek, Max Rust, Dominik Spannekrebs, Yannis Grasediek, Jannik Still, Noam Rindle, Philipp Sokat, Christopher Fege,

 sitzend von links,

Till Miekus, Erik Förster,  Lauritz Wefing, Silas Bentlage, Noah Seuthe, Luca Dannemann, Tim Förster, Niklas Rust.


Liganame: A-Jugend Bundesliga männl. West
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 25.06.2017 00:15:10


Liganame: A-Jugend Bundesliga männl. West
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
09.04.2017 (So.)14:00 UhrTuSEM Essen : HSG Herdecke/Ende33:282:0Günay / KrebsMargarethenhöhe
Lührmannwald 1d, 45149 Essen (Karte)
26.03.2017 (So.)17:00 UhrHSG Herdecke/Ende : TSV Bayer Dormagen21:360:2Hochstein / StöwerSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
19.03.2017 (So.)17:00 UhrHSG Herdecke/Ende : HSG Handball Lemgo26:280:2Cesnik / KonradSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
11.03.2017 (Sa.)17:15 UhrmJSG Melsungen/Körle/Guxhagen : HSG Herdecke/Ende34:282:0Dieckmann/RiemerStadtsporthalle
Dreuxallee, 34212 Melsungen (Karte)
04.03.2017 (Sa.)16:00 UhrNeusser HV : HSG Herdecke/Ende31:282:0Bona/FrankHammfeld
Anton-Kux-Str. 1, 41460 Neuss (Karte)
26.02.2017 (So.)17:00 UhrHSG Herdecke/Ende : ART Düsseldorf27:280:2Cesnik / KonradSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 25.06.2017 00:15:10


A-Jugend Bundesliga männl. West
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1TSV GWD Minden22/222101720:49822242
2TSV Bayer Dormagen22/222011700:49920141
3HSG Handball Lemgo22/221525618:5932532
4ART Düsseldorf22/221237670:664627
5TuSEM Essen22/221057643:6123125
6VfL Gummersbach22/2210111647:640721
7Neusser HV22/228311571:633-6219
8TuS Ferndorf 1888 e.V.22/227312628:688-6017
9mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen22/226313570:626-5615
10Bergischer HC22/226115599:645-4613
11JSG NSM-Nettelstedt22/223118617:724-1077
12HSG Herdecke/Ende22/222119549:710-1615
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 25.06.2017 00:15:11





Zu Gast beim Bergischen HC

Das Spiel endete mit Ärger und Enttäuschung über eine krasse Fehlentscheidung: Noam Rindle hatte 7 Sekunden vor Schluss vom Kreis gegen ein 7 - würdiges Foul den Siegtreffer erzielt. Dabei agierte sein Gegenspieler noch im Wurfkreis. Doch der Schiedsrichter pfiff in den Wurf hinein und entschied auf Freiwurf. Die Herdecker konnten sich so gar nicht richtig über den Auswärtspunkt beim hohen Favoriten freuen.

 

Doch der Reihe nach. Die erste Halbzeit war ein munteres Tore Werfen. Während der BHC  die Kontaktscheue der HSG-Deckung nutzte, gelang das den Ruhrstädtern gegen ebenfalls nicht gut verteidigende Gastgeberdurch sehenswertes Kombinationsspiel.

Ein anderes Spiel in der zweiten Halbzeit. Nun verteidigten beide Mannschaften besser, wobei Herdecke auf der TW-Position nun Vorteile hatte. Die HSG bekam das Spiel immer besser in den Griff und setzte sich auf 28:25 ab. Als dann noch der nächste Ballgewinn klappte und Max Rust allein auf das BHC-Tor zulief, schien der Sieg sicher. Doch der BHC-TW konnte den Wurf parieren. Im Gegenzug fing sich Herdecke eine Zeitstrafe, die die Bergischen wieder ins Spiel brachte.

Trainer Matthias Grasedick wechselte dann Silas Bentlage ein. Der entschärfte 40 Sekunden vor Schluss beim Stand von 31:31 souverän eine freien Wurf von Rechtsaußen. Die restliche Zeit zum Siegtreffer zu nutzen aber blieb der HSG versagt.

Das Unentschieden ist ein großer Erfolg und zeigt den Jungs vom Bleichstein, dass sie zurecht in dieser Liga spielen, nur so richtig genießen wollte ihn keiner.