1. Herren (Kreisliga)

 

Dienstags: 19:30 - 22:00 Uhr
Sporthalle Herdecke-Bleichstein, Bleichstein, 58313 Herdecke

Donnerstags: 19:30 - 22:00 Uhr
Sporthalle Herdecke-Bleichstein, Bleichstein, 58313 Herdecke


Liganame: 1100 Kreisliga Männer
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:22:13


Liganame: 1100 Kreisliga Männer
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
14.05.2017 (So.)17:00 UhrTV Delstern : HSG Herdecke/Ende12:230:2Hugger/WitteSpH Hagen-Eilpe
Selbecker Str., 58091 Hagen (Karte)
06.05.2017 (Sa.)19:00 UhrHSG Herdecke/Ende : RE Schwelm 2 20:210:2SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
28.04.2017 (Fr.)19:00 UhrHSG Herdecke/Ende : HC Ennepetal 14:180:2Cordts/LorchSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
01.04.2017 (Sa.)19:00 UhrHSG Herdecke/Ende : HSG Gevelsberg Silsch. 221:250:2Maurer / Wulf, O.SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
25.03.2017 (Sa.)17:00 UhrHSG Wetter/Grundsch. 2 : HSG Herdecke/Ende28:340:2Dick / HönerSpH Wetter-Oberwengern
H.-v.-Fallersleben-Str. 28, 58300 Wetter (Karte)
19.03.2017 (So.)17:00 UhrPost SV Hagen : HSG Herdecke/Ende24:300:2SpH Hagen-Boloh
Weizenkamp 3, 58093 Hagen (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:22:13


1100 Kreisliga Männer
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1HSG Gevelsberg Silsch. 222/221921623:46515840
2TS Selbecke22/221903703:56214138
3CVJM Gevelsberg 22/221525671:54612532
4TuS Volmetal 322/221336577:5354229
5HC Ennepetal 22/221309567:5036426
6RE Schwelm 2 22/2211011531:549-1822
7SG TuRa Halden-Herb.22/229310526:531-521
8HSG Herdecke/Ende22/227312540:555-1517
9Post SV Hagen 22/228113580:670-9017
10HSG Gevelsberg Silsch. 322/227114553:596-4315
11HSG Wetter/Grundsch. 222/222119460:607-1475
12TV Delstern 22/221021429:641-2122
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:22:14





2. Sieg in Folge für die HSG



Das erwartet schwere Heimspiel gegen GW Emst endete letztendlich souverän für HSG mit 34:25. Ein in dieser Höhe nicht erwarteter, aber verdienter Sieg.

Bereits im Vorfeld wurde über die sehr gute Achse der Emster, Kreis und Rückraum gesprochen. Wie erwartet, hatten die Herdecker auch damit ihre Probleme! Man bekam den Gegner einfach nicht im Griff und die Schiedsrichter spielten mit. Die HSG bekam 11 Zeitstrafen und 13x7 Meter! Dank eines glänzend aufgelegten Daniel Dökel, der 6x7m und diverse andere freie Würfe hielt, war der Sieg nie gefährdet.

Nach einem Blitzstart führten die Gastgeber 4:0 und diesen Vorsprung konnte der Gegner nur noch auf maximal 2 Tore verkürzen. Zur Halbzeit stand es 15:13 für die Hausherren.

In der 2. Halbzeit wurde der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut, trotz vieler Unterzahlsituationen auf bis zu 10 Toren.

Erfreulich war wieder, das sich alle Spieler aus Herdecke in die Torschützenliste eintragen konnten. Haupttorschütze war Markus mit 7 Toren.

Kapitän Andre Trenkelbach zog folgendes Fazit nach dem Spiel: "Starker Torwart, mannschaftlich gute Leistung."