1. Herren (Kreisliga)

 

Dienstags: 19:30 - 22:00 Uhr
Sporthalle Herdecke-Bleichstein, Bleichstein, 58313 Herdecke

Donnerstags: 19:30 - 22:00 Uhr
Sporthalle Herdecke-Bleichstein, Bleichstein, 58313 Herdecke


Liganame: 1100 Kreisliga Männer
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:22:13


Liganame: 1100 Kreisliga Männer
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
14.05.2017 (So.)17:00 UhrTV Delstern : HSG Herdecke/Ende12:230:2Hugger/WitteSpH Hagen-Eilpe
Selbecker Str., 58091 Hagen (Karte)
06.05.2017 (Sa.)19:00 UhrHSG Herdecke/Ende : RE Schwelm 2 20:210:2SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
28.04.2017 (Fr.)19:00 UhrHSG Herdecke/Ende : HC Ennepetal 14:180:2Cordts/LorchSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
01.04.2017 (Sa.)19:00 UhrHSG Herdecke/Ende : HSG Gevelsberg Silsch. 221:250:2Maurer / Wulf, O.SpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
25.03.2017 (Sa.)17:00 UhrHSG Wetter/Grundsch. 2 : HSG Herdecke/Ende28:340:2Dick / HönerSpH Wetter-Oberwengern
H.-v.-Fallersleben-Str. 28, 58300 Wetter (Karte)
19.03.2017 (So.)17:00 UhrPost SV Hagen : HSG Herdecke/Ende24:300:2SpH Hagen-Boloh
Weizenkamp 3, 58093 Hagen (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:22:13


1100 Kreisliga Männer
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1HSG Gevelsberg Silsch. 222/221921623:46515840
2TS Selbecke22/221903703:56214138
3CVJM Gevelsberg 22/221525671:54612532
4TuS Volmetal 322/221336577:5354229
5HC Ennepetal 22/221309567:5036426
6RE Schwelm 2 22/2211011531:549-1822
7SG TuRa Halden-Herb.22/229310526:531-521
8HSG Herdecke/Ende22/227312540:555-1517
9Post SV Hagen 22/228113580:670-9017
10HSG Gevelsberg Silsch. 322/227114553:596-4315
11HSG Wetter/Grundsch. 222/222119460:607-1475
12TV Delstern 22/221021429:641-2122
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:22:14





Erster Punktgewinn im dritten Spiel

Am Samstag ging es für die Männer vom Bleichstein zu dem Überraschungssieger vom vergangenen Wochenende, der Drittvertretung des TUS Volmetal.

"Scheiss auf den Punkt den wir gelassen haben. Wir haben heute gezeigt, dass wir Handball spielen können! Nicht alles perfekt, aber viel richtig gemacht!!!" lautete die Aussage vom bärenstarken Herdecker Keeper, Steffen Bloch.

Volmetal ging nach den ersten beiden Spieltagen mit breiter Brust ins Spiel und hat sich wohl schon im Vorfeld ausgemalt, wie hoch der Sieg gegen die Mannen vom Bleichstein ausfallen wird. Aber wie heisst es so schön, man sollte die Rechnung nicht ohne den Wirt machen. Das Spiel gestaltete sich fast über die ganze Spielzeit ausgeglichen. Herdecke profitierte durch die Rückkehr von Tim Cornelsen ins Team. Zusammen mit Freddy Baltes bildete er einen starken Innenblock.

Durch die Manndeckung gegen Andre Trenkelbach, erstanden in der Volmetaler Deckung immer wieder Lücken, welche von Cornelsen, Jung und Bornefeld dankend genutzt wurden.

"Kämpferisch sehr gut und auch endlich Stimmung in der Mannschaft. Leider die letzten 2 Minuten sehr blöd angestellt und den Vorsprung leichtfertig verspielt." war der O-Ton von Andre Trenkelbach, nach dem Spiel. Hatte man doch in den letzten 2-Minuten eine 2-Tore-Führung verspielt.

Am Ende lautete das Ergebnis 24:24. Das nächste Spiel der Herdecker findet am 23.10. in Gevelsberg statt, gegen die HSG Gevelsberg Silschede 3 statt.