3. Herren (2. Kreisklasse)

 

Mittwochs: 19:30 - 21:30 Uhr

Sporthalle Kirchende, Am Berge 37, 58313 Herdecke

 


Liganame: 1102 2. Kreisklasse Männer
DatumZeitLigaHeim : GastErgebnisPunkteSchiedsrichterHalle
14.05.2017 (So.)15:30 UhrTV Delstern 2 : HSG Herdecke/Ende 323:202:0Hugger/WitteSpH Hagen-Eilpe
Selbecker Str., 58091 Hagen (Karte)
06.05.2017 (Sa.)15:30 UhrHSG Herdecke/Ende 3 : RE Schwelm 434:282:0Dick / HönerSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
30.04.2017 (So.)09:30 UhrHC Ennepetal 2 : HSG Herdecke/Ende 328:350:2Burgstett, FrankSpH Ennepetal-Reichenbach
Peddinghausstr. 17, 58256 Ennepetal (Karte)
01.04.2017 (Sa.)15:30 UhrHSG Herdecke/Ende 3 : VfB Westf.Wetter 224:241:1Böttger, T / PüttmannSpH Herdecke-Bleichstein
Bleichstein, 58313 Herdecke (Karte)
26.03.2017 (So.)15:30 UhrSC Concordia Hagen 2 : HSG Herdecke/Ende 321:220:2Berndt / KunathSpH Hagen-Emst
Karl-Ernst Osthaus Str., 58093 Hagen (Karte)
19.03.2017 (So.)15:30 UhrPost SV Hagen 2 : HSG Herdecke/Ende 332:202:0Cavallaro/SommerSpH Hagen-Boloh
Weizenkamp 3, 58093 Hagen (Karte)
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:15:25


Liganame: 1102 2. Kreisklasse Männer
DatumZeitLigaHeim : GastHalle
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:15:26


1102 2. Kreisklasse Männer
PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1RE Schwelm 422/222002630:45018040
2SG TuRa Halden-Herb.322/221345514:4348030
3HC Ennepetal 222/221327525:4656028
4SG Boelerheide 22/221318553:4876627
5TV Delstern 222/221237503:508-527
6TSV Jahn Westerbauer 22/221228532:5161626
7VfB Westf.Wetter 222/229211481:503-2220
8HSG Herdecke/Ende 322/229211539:557-1820
9Post SV Hagen 222/228014563:5204316
10HSG Gevelsberg Silsch.422/227213452:489-3716
11SC Concordia Hagen 222/223217389:471-828
12DJK Grün-Weiß Emst 422/222218400:681-2816
© www.sis-handball.de - Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 07:15:26





Spielbericht 3. Mannschaft gg. TV Delstern 2

Zum Abschluss der Hinrunde konnte unsere dritte Mannschaft den 7. Sieg im 9. Spiel einfahren. Punktgleich mit Tabellenführer Concordia Hagen überwintert das Team auf Platz 3.


Die Punkte hatten die Mannen um Trainer Alex Graf schon beim Anpfiff sicher, da TV Delstern 2 einen nicht spielberechtigten Spieler einsetzte, um überhaupt antreten zu können. Dieses Wissen schien der HSG über weite Strecken der Partie nicht gut zu tun. Nach eigentlich gutem Beginn und einer schnellen 3:1 Führung schlichen sich zunehmend Unkonzentriertheiten ein. Zudem verstrickten sich die Akteure immer wieder in erfolglose Einzelaktionen. Erst nach einer Auszeit Mitte der 1.HZ bekam man das Spiel besser in den Griff und ging mit einer 12:7 Führung in die Kabine. Wer nun dachte, dass die Jungs das Ding souverän nach Hause schaukeln, sah sich mächtig getäuscht. In den ersten 12 Minuten der 2. HZ gelangen magere 2 Törchen und so konnten die Gastgeber bis auf 12:14 heran kommen. Dann aber schwanden die Kräfte der tapfer kämpfenden Truppe aus Delstern und dies wurde in den folgenden Minuten eiskalt genutzt. Mit Tempogegenstößen und einem gerade in dieser Phase treffsicheren Rückraum setzten sich die Herdecker immer weiter ab und gewannen letztlich verdient mit 25:15. Am häufigsten konnten sich mit jeweils 7 Treffern Thomas Vorwerk und Stefan Wagner in die Torschützenliste eintragen. Torhüter Steffen Bloch tat mit 20 gehaltenen Bällen sein Übriges.

Alles in Allem ein gelungener Ausklang der Hinrunde. Wehnachten kann gefeiert werden und im neuen Jahr warten die nächsten Aufgaben.