A-Jugend verliert letztes Saisonspiel

Niederlage in Essen

Die A-Jugendhandballer der HSG Herdecke/Ende haben ihr letztes Saisonspiel verloren. Gegen TuSEM Essen verlor das Team vom Bleichstein mit 28:33 (17:17).

Register to read more...

A-Jugend spielt in Essen

HSG vor letztem Spiel in der Jugend-Bundesliga

 

Die A-Jugendhandballer der HSG Herdecke/Ende spielen am kommenden Sonntag ihr letztes Spiel in der Jugendhandball-Bundesliga West. Zu Gast ist die HSG dann zum Anwurf um 16 Uhr bei TuSEM Essen.

Zum Abschluss möchte die HSG unbedingt noch einmal zwei Punkte mit zum Bleichstein nehmen. Viele mitreisende Fans möchten das Team bei dieser schwierigen Aufgabe unterstützen.

Niederlage im letzten Heimspiel

Chancenlos gegen den TSV Bayer Dormagen

 

Die A-Jugendhandballer der HSG Herdecke/Ende haben ihr letztes Heimspiel der Saison verloren. Gegen das Team des TSV Bayer Dormagen verloren die Jungs vom Bleichstein mit 21:36 (8:19).

Gegen das Spitzenteam vom Mittelrhein war die HSG von Beginn an chancenlos, gab sich aber nie auf. Bereits zur Halbzeit war die Partie bei elf Treffern Rückstand entschieden.

HSG unterliegt Lemgo

Heimniederlage für A-Jugend

Die A-Jugend der HSG Herdecke/Ende hat ihr Heimspiel gegen die HSG Handball Lemgo verloren. Gegen das Team aus Ostwestfalen verloren die Jungs vom Bleichstein mit 26:28 (10:14).

Dabei haben die Gastgeber nie aufgesteckt und dem Favoriten aus Lemgo lange Paroli geboten. Die zweite Halbzeit wurde sogar mit 16:14 gewonnen. Letztendlich waren es aber zu viele einfache Fehler, die eine große Sensation verhinderten.

Niederlage bei der mJSG

Punktlose Rückfahrt

Die A-Jugendhandballer der HSG Herdecke/Ende haben ihr Auswärtsspiel bei der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen mir 28:34 verloren.

Bis zur 44. Minute setzte sich der Gastgeber mit sieben Treffern ab.  Zwar schaffte die HSG es in der 58. Minute auf drei Treffer zu verkürzen, doch letztendlich musste die Heimreise ohne Punkte im Gepäck angetreten werden.

A-Jugend tritt auswärts an

HSG reist zur mJSG

Die A-Jugendhandballer der HSG Herdecke/Ende spielen am 11.03.17 ihr vorletztes Auswärtsspiel in der Jugendhandballbundesliga West. Gegner ist dann um 17.15 Uhr die mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen.

Dabei möchten die Herdecker Handballer einen doppelten Punktgewinn erzielen, um dann anschließend die letzte „große“ gemeinsame Auswärtsfahrt zu feiern und zu genießen.

Niederlage für die HSG

A-Jugend verliert in Neuss

 

Die A-Jugendhandballer der HSG Herdecke/Ende haben ihr Meisterschaftsspiel am vergangenen Samstag verloren. Gegen den Neusser HV verlor das Team mit 28:31 (13:18).

Während die HSG in der ersten Halbzeit stets einem Rückstand hinterherlief, war die zweite Halbzeit dafür umso ausgeglichener. In der 54. Minute gelang der HSG dann endlich der Ausgleich. Leider war dies das letzte Tor der Jungs vom Bleichstein. Neuss erzielte weitere drei und damit war die 28:31 Niederlage besiegelt.

HSG unterliegt ART

Vorbildlicher Einsatz wird nicht belohnt

 

Nur knapp scheiterte die A-Jugend der HSG Herdecke/Ende am vergangenen Sonntag gegen ART Düsseldorf. Nach einem vorbildlichen Einsatz musste sich das Team von Mathias Grasediek dem Gast aus der Landeshauptstadt mit 27:28 (12:17) geschlagen geben.

In einer furiosen Anfangsphase war die Partie ausgeglichen. Immer wieder wechselte die Führung. Dabei zeigte sich die Defensivarbeit der HSG aber nicht von ihrer besten Seite. Mit der Folge, dass ART sich zur Halbzeit mit fünf Treffern absetzen konnte.

Bis zur 40. Minute wuchs der Vorsprung der Düsseldorfer dann gar auf sieben Treffer Differenz, ehe sich die Jungs vom Bleichstein herankämpften. In der 55. Minute war der Ausgleich gelungen (25:25). Doch das Glück war dann während der Schlussphase nicht auf Herdecker Seite. Zwei Latten- bzw. Pfostentreffern verhinderten einen möglichen Punktgewinn. Vor einer tollen Kulisse am heimischen Bleichstein hätte die HSG zumindest einen Punkt verdient gehabt.

A-Jugend gegen Düsseldorf

Heimspiel für die HSG

 

Die A-Jugendhandballer der HSG Herdecke/Ende spielen am Sonntag gegen ART Düsseldorf. Anwurf ist um 17 Uhr in der Bleichsteinhalle.

Um die Punkte in Herdecke zu behalten, bedarf es einer konzentrierten Leistung über die kompletten 60 Spielminuten. Dabei hoffen die Jungs vom Bleichstein auf eine starke Unterstützung von den Zuschauerrängen.